Urlaub Jordanien

urlaub jordanienBevor man in den Urlaub starten kann, sollte man sich intensiv mit den Einreisebestimmungen Jordaniens auseinander setzen.

Araber haben es in dieser Hinsicht leicht, denn sie benötigen kein Visum für ihren Besuch in Jordanien. Deutsche und Reisende aus anderen Ländern hingegen sind visumspflichtig. Sofern man nur für einige Tage in Jordanien bleiben möchte, genügt es, sich direkt in Jordanien ein Visum ausstellen zu lassen.

Man kann sich das Visum aber auch schon vorher in seinem Heimatland ausstellen lassen. Erhältlich ist dieses in der Regel im jordanischen Konsulat. Wer seinen Urlaub in Jordanien verbringt, hat bei der Einreise ebenfalls mehrere Möglichkeiten. Mit dem Auto oder dem Bus kann man über verschiedene Grenzübergänge Einlass in das arabische Land bekommen.

Von Syrien aus überquert man die Grenze von Nasib nach Jabber oder aber von Dera’a nach Ramtha. Kommt man aus Israel, besteht ein Grenzübergang im Norden an der Sheik-Hussein-Kreuzung oder im Süden zwischen Wadi Araba, Akaba oder Eilat. Ein Urlaub in Jordanien lässt sich so bestens mit Israel Reisen verbinden. Etwas schwieriger gestaltet sich da schon die Einreise vom Irak aus. Kurzfristig kann eine Straßensperre erhoben werden. Zudem muss man für die Benutzung der Straße etwa 4 Jordanische Dinar bezahlen.

Bei der Einreise mit dem Zug kann man zwischen Amman und Damaskus in Syrien pendeln. Eine vorherige Reservierung sollte man mit einschließen.

Viel schöner kann allerdings die Einreise mit dem Schiff sein. Mehrmals täglich kann man von Katamaran aus mit der Passagierfähre fahren. Die Fahrtzeit beträgt hierbei in etwa ein bis drei Stunden. Buchen Sie Ihren Jordanien Urlaub mit Tiefpreisgarantie

Die Jordanien-Spezialisten von TravelScout24 stehen Ihnen bei Fragen zu Reise und Buchung stets zur Seite.
Mo - Fr:9:00 - 22:00 Uhr
Sa - So:10:00 - 22:00 Uhr
0800 - 100 4116
aus Deutschland kostenlos