Bevölkerung Jordanien

Die Bevölkerung in Jordanien lebt auf einer Fläche von etwa 89.000 Quadratkilometern.

Gemessen an der Anzahl der dort lebenden Menschen, welche bei ungefähr 5,5 Millionen liegt, beträgt die Bevölkerungsdichte demnach 61,1. Die meisten Menschen zentrieren sich in der Hauptstadt Jordaniens, so dass Amman 1.293.200 Einwohner beherbergt.

Das Weltbild der Bevölkerung ist stark vom Glauben geprägt und richtet sich dementsprechend auch nach den religiösen Feiertagen sowie den fünfmal am Tag stattfindenden Gebeten, bei denen man Allah preist.

Betrachtet man sich die Zusammensetzung der Bevölkerung näher, fällt einem relativ schnell auf, dass die Jordanier zu 87 Prozent aus Arabern bestehen. Sieben Prozent sind Aramäer, die restlichen Prozent teilen sich unter Tscherkessen, Kurden und Armeniern auf. Demnach ist es auch nicht verwunderlich, dass die Amtssprache in Jordanien Arabisch ist.

Im geschäftlichen Bereich hingegen spricht man Englisch. Doch auch einige Minderheitssprachen, wie in etwa Armenisch, Kurdisch und Aramäisch sind in Jordanien vertreten. In Jordanien kann man von einem Bevölkerungswachstum von etwa 2,6 Prozent ausgehen.

Mehr als ein Drittel der jordanischen Bevölkerung ist unter 15 Jahre alt. Mittlerweile geht man von einer Lebenserwartung aus, die durchschnittlich 72 Jahre beträgt.

Als Schattenseite der Bevölkerung könnte man die Arbeitslosigkeit sehen, welche inoffiziell bei etwa 40 Prozent liegt.

Im Schulwesen ist zu erwähnen, dass alle Kinder vom 6. bis zum 15. Lebensjahr der Schulpflicht unterliegen, die Rate der Analphabeten beträgt dennoch bei Frauen 14 und bei Männern 4 Prozent. Um dem Bildungsdrang nachkommen zu können, gibt es im Land Jordanien insgesamt acht staatliche, sowie zwölf private Universitäten.

Die Jordanien-Spezialisten von TravelScout24 stehen Ihnen bei Fragen zu Reise und Buchung stets zur Seite.
Mo - Fr:9:00 - 22:00 Uhr
Sa - So:10:00 - 22:00 Uhr
0800 - 100 4116
aus Deutschland kostenlos